Author: sofie_lange

Liebe Germeringer Unternehmerinnen und Unternehmer,

OB Andreas Haas„In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen Ich ein Wir.“ Weise Worte des österreichischen Psychiaters Erwin Ringel, die Sie mit dem Zusammenschluss als Germeringer Wirtschaftsverband verfolgen. Das Ziel: eine starke Gemeinschaft zu bilden und vor allem zu bleiben, um in Germering etwas zu bewegen.

Aus dem Germeringer Wirtschaftsverband und der Stadt hat sich ein gutes Team entwickelt. Wir sehen in ihm einen starken Partner und ein Sprachrohr des lokalen Unternehmertums. Wir unterstützen den Verband deshalb in seinen Zielen und Aktionen. In der Vergangenheit konnten wir dadurch bereits Vieles gemeinsam in Gang setzen, wie Sie an einigen Beispielen in dieser Broschüre sehen.

Auch in Zukunft soll uns der Wirtschaftsverband Germering ein wichtiger Begleiter sein. Ich denke etwa an die Fortsetzung und Umsetzung der Entwicklung einer attraktiven Innenstadt oder das wichtige Thema Digitalisierung.

Ich freue mich, wenn der Wirtschaftsverband auch zukünftig eine starke Gemeinschaft für Unternehmerinnen und Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen in Germering ist und gemeinsam die Interessen aller vertritt. Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie den Wirtschaftsverband!

Die weiterführenden Germeringer Schulen laden ihre Schüler wieder zum gemeinsamen Berufsinformationsabend ein. Termin ist der Montag, der 17. Oktober, wie bisher im Schulzentrum am Masurenweg/Kreuzlingerstraße. Rund 2000 Schülerinnen und Schüler der zwei Mittelschulen, der Realschule und der beiden Gymnasien werden sich an den Infoständen der ausstellenden Unternehmen und dem umfangreichen Vortragsprogramm über mögliche Berufsperspektiven informieren. Der Wirtschaftsverband tritt wieder als Veranstalter auf, Organisation und Durchführung erfolgt durch die Elternbeiräte der Schulen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Auszubildende, Praktikanten und Werkstudenten für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Weitere Infos und Anmeldeformular gibt es hier >>

Mit 18 Teilnehmern war das ICT Cluster Treffen mit dem Thema: „Die Königsdisziplin im Marketing: Marketing 2.0“ sehr gut besucht.

Nach der Begrüßung von Wolfgang Reichenbach informierte Jürgen Biffar über die vielfältigen Aktivitäten des neuen Wirtschaftsverbands Germering.
 (mehr …)

Lehrstellenbrief

Lehrstellenbrief

Noch nicht den passenden Traumberuf gefunden?

Derzeit bleiben viele Lehrstellen, so auch in Germering, unbesetzt. Viele Schüler streben nach dem Schulabschluss nach weiterer Bildung – über die FOS zum Fachabitur oder zum Studium. Nur wenige entscheiden sich für eine Ausbildung.

Zahlreiche Unternehmen in Germering bieten attraktive und vielseitige Ausbildungsplätze und das duale Studium in verschiedenen Branchen an. Um es den Schülern zu erleichtern Ihren Traumberuf zu finden, wird derzeit in allen Germeringer Schulen der aktuelle Lehrstellenbrief an die Abschlussklassen verteilt. Der Lehrstellenbrief vom Wirtschaftsverband Germering ist ein Konzentrat der noch unbesetzten Stellen in Germering. Momentan zeigt sich aber noch ein großer Mangel an Auszubildenden.

Besonders betroffen sind das Handwerk und der Einzelhandel.
Handwerksbetriebe konnten bisher lediglich 25% der angebotenen Lehrstellen besetzen, im Einzelhandel sind es sogar nur 16%. Deutlich gefragter sind freie Berufe, wie z.B. Medizinische/-r Fachangestellte/-r oder Steuerfachangestellte/-r. Hier konnten bislang 55% der freien Ausbildungsplätze besetzt werden. Ähnlich beliebt sind die Bereiche Industrie, Banken und Dienstleistungen – die Quote liegt hier bei 46%.
Wir bleiben optimistisch, dass noch eine große Anzahl an Ausbildungsplätzen belegt wird.

Der diesjährige Marktsonntag fand unter strahlend blauen Himmel statt.

Am Mittwoch den 6.4.2016 fand das 6. Software Developer Forum im ICT Cluster des Gewerbeverbands Germering statt. Die Teilnehmer von 7 Software-Firmen aus Germering und Puchheim kamen zu DocuWare, um sich diesmal über ihre Erfahrungen im Bereich der Anwendungsentwicklung für mobile Geräte auszutauschen.

Zwei sehr anschauliche und detaillierte Vorträge zu umgesetzten Projekten ermöglichten eine sehr offene und tiefe Diskussion, die von technischen Aspekten der mobilen Anwendungsentwicklung, über Prozeßthemen bis hin zu ökonomischen und Vertriebs-Themen reichte.

 (mehr …)

Beim Wirtschaftsempfang der Stadt Germering am Mittwoch, den 6. April, sprach der Vorsitzende des Gewerbeverbandes, Jürgen Biffar in seinem Grußwort über die Digitale Transformation und die daraus resultierenden Chancen und Maßnahmen in Germering.

Der Gewerbeverband Germering ist bislang ein Ortsverband des Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern.

Bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Ortsverbandes am 13. April wird der bisherige Vorstand unter Leitung des Vorsitzenden Jürgen Biffar geschlossen von seinen Ämtern zurücktreten. Die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre wird im neu gegründeten Wirtschaftsverband Germering fortgesetzt.

Seit langem hält der Vorstand des Gewerbeverbandes die Aufteilung der Beitragseinnahmen des BDS für unangemessen. Zwei Drittel der Beiträge erhält der Dachverband BDS, ein Drittel stehen Germering zur Verfügung. Die wesentlichen Leistungen für die Mitglieder werden jedoch vom Gewerbeverband vor Ort erbracht, hierfür werden die Beitragsmittel dringend in Germering gebraucht. Trotz intensiver Verhandlungen in der Vergangenheit sieht der Vorstand des Gewerbeverbandes keine Anzeichen dafür, dass sich an der Zuteilung der Beitragseinnahmen etwas ändern wird und der wesentliche Teil der Germeringer Beiträge künftig dem Ortsverband Germering zur Verfügung stünden.

Der bisherige Vorstand ist zur Überzeugung gekommen, dass eine Loslösung des Gewerbeverbandes Germering vom BDS der richtige Weg im Sinne der Germeringer Mitglieder ist.

Die unterstützenden Beiräte des Vorstandes haben im Januar die Gründung eines eigenen Vereins für Germering in die Wege geleitet mit dem Ziel, die bisherige sehr erfolgreiche Arbeit dort fortzusetzen. Dieser neue „Wirtschaftsverband Germering“ ist unter kommissarischer Leitung des Vorsitzenden Dr. Volker Schramm und Stellvertreters Franz Niedermeir zur Eintragung im Vereinsregister angemeldet.

Der bisherige Vorstand des Gewerbeverband Germering wird sich unmittelbar nach dem Rücktritt vom derzeitigen Amt im neuen Wirtschaftsverband Germering als Vorstand zur Wahl stellen. Zu diesem Zweck wird nach der Mitgliederversammlung des Gewerbeverbands am 13. April noch am selben Abend die erste Mitgliederversammlung des Wirtschaftsverband Germering stattfinden. Gäste sind willkommen.

 (mehr …)

In  30 teilnehmenden Geschäften hängt ein von Kindern gestaltetes Osterei mit einer Nummer. Ordnen Sie diese Nummern den teilnehmenden Geschäften auf der Teilnahmekarte zu.

Die komplett ausgefüllteTeilnahmekarte können Sie bei Street One oder der Buchhandlung LeseZeichen abgeben.

Teilnahmeschluß ist Gründonnerstag der 24.3.16 um 18 Uhr. Alle richtig ausgefüllten Karten nehmen an der Verlosung von 30 Einkaufsgutscheinen à 20€ teil.

Die Gewinner werden vom Gewerbeverband schriftlich oder per Email benachrichtigt.

Die Teilnahmekarten erhalten Sie in den teilnehmenden Germeringer Geschäften oder vom Osterhasen persönlich an diesen 2 Terminen: Freitag, 11.3.2016 zwischen 16-18 Uhr rund um den Germeringer S-Bahnhof Unterpfaffenhofen und Samstag, 12.3.2016 vormittags auf dem Germeringer Wochenmarkt vor der Stadtbibliothek.

 

Neu erschienen ist die bereits 4. Auflage der Germeringer Kinderbetreuungsbroschüre 2016 – 2017.

Die umfangreiche Broschüre ist eine wertvolle Hilfe für alle Eltern, die einen Kinderbetreuungsplatz suchen.

 (mehr …)