Unsere Berichte

Teilnehmende Einzelhändler an der OstereiersucheAuch dieses Jahr wird wieder zur bunten Eiersuche aufgerufen. Stattfinden wird dies im gesamten Stadtgebiet ab dem 30. März 2019.

Der Höhepunkt eines jeden Osterfests ist für die Kinder die Ostereiersuche. Aufgrund der hohen Nachfrage wird es wieder eine großangelegte Suche geben. In den 26 teilnehmenden Geschäften kann im vierten Jahr in Folge gestöbert werden, um die dort versteckten Eier zu finden. Die unterschiedlichen Läden liegen bewusst im ganzen Stadtgebiet verteilt, um einerseits die Suche nach den Eiern spannender zu machen und andererseits auch die Geschäfte mit einzubeziehen, die nicht direkt im Zentrum sind.
Im Vorfeld wurden Kinder aufgerufen, die Schablonen für die Eier individuell zu bemalen, die später in den Schaufenstern und innerhalb der Geschäfte aufgehängt werden. Die Künstler im Alter von fünf bis zwölf Jahren ließen ihrer Phantasie keine Grenzen. Die Eier wurden mit Nummern versehen, die den Logos der Geschäfte auf einer Teilnahmekarte zugeordnet werden müssen. Diese liegen in den Läden aus und müssen bis spätestens 18.April in der Buchhandlung LeseZeichen oder bei Schuh Thumann vollständig ausgefüllt abgegeben werden.

Dieses Jahr beteiligen sich so viele Geschäfte wie noch nie. In den einzelnen Läden werden heur zudem erstmals echt Germeringer Schoko-Osterhasen verteilt. Die vorlage zur Verpackung wurdn von Schülerinnen der Eugen-Papst-Schule gestaltet.